Birgit Matejka Werner Stingl Ralf Schlenger Dr. Ina Schicker Dr. Ulrich Scharmer

Ein Blick auf unsere Schreibtische und in unsere Köpfe ...

- - -

Foto: Birgit Matejka

Birgit Matejka hat sich gerade mit dem Thema Hormonersatztherapie auseinandergesetzt und musste dabei einige ihrer gut gepflegten Vorurteile relativieren. Ansonsten steckt sie immer noch tief in der COPD und ist mit dem Erstellen von Patientenbroschüren beschäftigt. Da sie in den gesamten Erstellungsprozess involviert ist, kann sie dabei zusehen, wie das Baby langsam wächst.

- - -

Werner Stingl hat sich termingerecht vor dem 28. Februar für den DGIM-Medienpreis 2021 beworben und konnte sich dabei nur schwer zwischen zwei Texten entscheiden. Wahrscheinlich hat er den falschen genommen. Ansonsten scheinen Stingl Masken in Treppenhaus und Aufzug von Mehrfamilienhäusern sinnvoller als in Fußgängerzonen. Denn beim Aufstieg im Treppenhaus wird mehr aerosolträchtig gehechelt als in der Ebene, der Raum ist geschlossen und Begegnungen sind bei Gegenverkehr vergleichsweise eng, im Aufzug sowieso. Hat schon mal jemand diesen vernachlässigten potenziellen Hotspot ins Visier genommen?